Architektonische Metallarbeiten für den U-Bahnhof Qatar University

Architektonische Metallarbeiten für den U-Bahnhof Qatar University

Beschreibung

Die Doha Metro ist ein automatisiertes Schienensystem, das größtenteils unterirdisch in der gesamten Stadt Doha verkehrt. Der Dienst wird wahrscheinlich vor 8 Uhr morgens beginnen und sich an Pendler und Arbeiter am frühen Morgen richten. Die Stationen kümmern sich auch um die Fahrzeugregistrierung, den Eigentumsübergang und Unfallansprüche. Die Linien verkehren sieben Tage die Woche von 6 bis 23 Uhr, Samstag bis Mittwoch. Sie können die U-Bahn für Arbeit, Schule und Freizeit nutzen.

Das Design der Doha Metro, das im Oktober 2013 vom Emir von Katar ausgewählt wurde, basierte auf historischer islamischer Architektur und erinnert an die einheimische Architektur der Region. Das Design ahmt die Form einer Auster nach und betont die einheimische Architektur der Gegend. Dies ist das erste Mal, dass eine Metrostation in Katar einen traditionellen einheimischen Baustil in ein modernes Gebäude integriert hat.

Dohas Rote Linie Nord

Das U-Bahn-System von Doha wird die wichtigsten Geschäfts-, Wohn- und Stadtzentren der Stadt verbinden. Das System wird im Herzen der Stadt unterirdisch und in den Außenbezirken ebenerdig verlaufen. Die U-Bahn wird mit 21 TBM oder Tunnelbohrmaschinen gebaut, die einen Durchmesser von siebeneinhalb Metern und eine Länge von hundertzwanzig Metern haben. Diese riesigen Maschinen werden Tunnel bis zu 20 Meter unter der Stadtoberfläche schneiden.

Die Rote Linie ist ein 40 Kilometer langes Schienensystem, das den Flughafen mit dem Stadtzentrum verbindet. Es hat neun U-Bahnstationen, darunter Al Wakra, Corniche, Free Zone und Qatar University. Die Rote Linie ist auch als Küstenlinie bekannt und besteht aus drei separaten Linien. Die Gold Line verbindet die Airport City North und die Pearl, während die Green Line von Al Mansoura nach Msheireb reicht.

Dohas Grüne Linie

Die U-Bahn von Doha hat die grüne U-Bahn-Linie in Betrieb genommen, die erste Phase des unterirdischen U-Bahn-Systems der Stadt. Die Route beginnt am Bahnhof Mshaireb und führt nach Norden, vorbei am Bahnhof Al Diwan und dann nach Westen durch die Bezirke Al Rayyan/C-Ring und Sports RA. Danach geht es weiter nach Westen durch die Station Education City South East und zum Portal Trough at grade. Die grüne Linie wird schließlich die Hauptbezirke von Doha verbinden.

Während dieser Zeiten steht der Metrolink-Service zur Verfügung, um Fahrgäste zu U-Bahn-Stationen und Orten in der Nähe der U-Bahn zu transportieren. Am selben Tag kündigte Qatar Rail die Eröffnung von fünf neuen Stationen der Metro Red Line an, darunter Hamad International Airport, Lusail, Katara und Al Khor North. In den kommenden Monaten wird die Stadt auch die Legtaifiya-Station eröffnen. Insgesamt wurden für das Projekt zwei Milliarden Euro ausgegeben.

U-Bahn-Station Al Rifaa in Doha

Die Grüne Linie der Doha Metro erstreckt sich nach Westen bis zur Metrostation Qatar University und der Gemeinde Al Rayyan. Es bedient die Region südlich der Perle und das westliche Ende der Grünen Linie befindet sich in der Gemeinde Al Rayyan, in der Nähe der Mall of Qatar. Die Station befindet sich im neu entwickelten Stadtteil Rawdat Al Jahhaniyya gegenüber dem Einkaufszentrum.

Das U-Bahn-System von Doha ist ein hochmodernes automatisiertes Schienensystem, das hauptsächlich unterirdisch verläuft. Es ist eines der schnellsten Systeme seiner Art weltweit und revolutioniert die Art und Weise, wie sich Menschen durch die Hauptstadt bewegen. Das System verfügt über 110 Züge und 3 Autos und ist leicht befahrbar, was es zu einer großartigen Alternative zum Fahren mit einem privaten Auto macht. Wenn Sie erwägen, nach Doha zu ziehen, ist die U-Bahn definitiv der richtige Weg!

Mall of Qatars Metrostation Al Rifaa

Eines der größten Einkaufsziele in Katar ist von der Al Rifa Station der Mall of Qatar aus leicht zu erreichen. Diese Station der grünen Linie ist über eine Fußgängerbrücke direkt mit der Mall of Qatar verbunden. Der Bahnhof ist einer der vielen in Katar, die mit den verschiedenen Stadien für die Weltmeisterschaft 2022 verbunden sind. Besucher des Stadions können die Sehenswürdigkeiten und Geräusche der bevorstehenden Weltmeisterschaft genießen, während sie mit dem Zug von der Metrostation Al Rifaa zur Mall of Qatar fahren.

Die nächstgelegenen U-Bahn-Stationen sind Al Wakra, Al Bidda, Al Muazzeer und Msheireb der Gold Line. Die Station Msheireb ist mit den Stationen Al Bidda und Al Rifaa austauschbar. Sie können auch einen Zug der Grünen Linie zu den Bahnhöfen Al Rifaa und Joaan nehmen. Von den letzten beiden Stationen können Sie in die Rote Linie umsteigen und in Richtung Al Rifaa fahren.

Projekt Details

Projekt: Architektonische Metallarbeiten für den U-Bahnhof Qatar University
Ort: Doha-Stadt, Katar
Produkte: Wandverkleidungsplatten aus Edelstahl mit 3D-Oberflächeneffekten, Geländer aus Edelstahl, Kanaldeckel und Rahmen aus Edelstahl

Hinterlassen Sie hier Ihre Nachricht





    Schreibe einen Kommentar